2 wichtige Punkte im Abstiegskampf erzielt!

10 sehr gute Minuten reichen gegen LK Zug nicht. HSG J.innen NW FU 16 Elite verliert auswärts erstes Saisonspiel und bleiben auf Platz 2.
16. November 2019
Zeig alle

2 wichtige Punkte im Abstiegskampf erzielt!

Die Ausgangslage der HSG Juniorinnen Nordwest war sehr brenzlig, daher waren 6 Mädchen der Elite mit an Bord, als es am vergangenen Sonntag auf die Reise nach Buchs zu den Mädchen der HSG Aareland ging.

Die ersten Minuten war es ein vorsichtiges Antasten seitens der Nordwest-Girls. Doch dann kamen sie in Torwurflaune und zogen mit 6:0 davon, bevor der Ball der Gegnerinnen das 1. Mal den Weg ins HSG-Goal fand. Davon liessen sich die eingespielten Mädchen von Jürg und Frank aber nicht beirren und zogen mit 12:3 davon. Dann wurde munter ausgewechselt, so dass auch die Mädchen aus dem Interkader zum Zuge kamen. Doch die Unsicherheit machte sich breit und dies nutzen die Aareländerinnen mit den beiden sehr starken Mädchen, Samira und Kyra aus und so kamen sie bis zur Halbzeit wieder auf ein Tor ran.

Die zweite Hälfte gestaltete sich ein bisschen harziger und es war ein Kopf an Kopf Rennen. Mal bekam die Abwehr Kyra in den Griff und dann wieder einmal Samira. Aber für einen Sieg mussten die HSG-Girls die zwei Topscorerinnen aus dem Spiel nehmen. Stück für Stück gelang dies, dank einer sehr starken Abwehrarbeit, insbesondere von Yael, die ihre Gegnerin im Griff hatte und einigen schönen Paraden von Rieke, die einen Penalty und einen Gegenstoss parierte. Die Nuss war geknackt und dem mehr als wichtigem Sieg der HSG Juniorinnen Nordwest stand nichts mehr im Weg.

Am Ende durften die HSG-Girls mit einem 33:29 Sieg die Heimreise antreten.

Samstag geht der Abstiegskampf weiter, denn um den Klassenerhalt dingfest zu machen, müssen 2 Punkte gegen die starken Mädchen von der HSG Oensingen her.

Melanie Hausleithner