Berühmt-berüchtigtes Vor-den-Sommerferien-Training der U14

Juniorinnen U14 freuen sich über Trainingsstart
16. Juni 2020
Zeig alle

Berühmt-berüchtigtes Vor-den-Sommerferien-Training der U14

Wie jedes Jahr findet vor den Sommerferien unser spezielles Training vor den Sommerferien statt! Darin enthalten ist ein Match der Mädels gegen die Trainer und Eltern und danach der Wasserplausch mit den Spielerinnen und Trainer.

Doch bevor wir mit dem Spiel begannen, bekamen alle unsere Girls ihr Match-Dress, anschliessend gab es noch einen Fototermin. Leider konnten nicht alle Spielerinnen am Training teilnehmen, aber wenigstens den Fototermin werden wir mit diesen Mädchen noch nachholen können.

Danach ging es los! Top motiviert und in diesem Jahr spielerisch verstärkt bereitete sich das Team der Eltern und Trainer auf den bevorstehenden Match vor. Da wurde eingewärmt wie bei den Profis! Auf der anderen Seite bereiteten sich die Spielerinnen wie vor jedem Match vor, zudem wurde ein Matchplan ausgeheckt, wie sie das Trainer-Eltern-Team schlagen wollen. Immerhin hatten sie eine Sieges-Serie zu verteidigen, drei Mal in Folge ging das Mädchen-Team als Sieger(in) vom Platz! Aber eben: Das Trainer-Eltern-Team wollte sich davor nicht einschüchtern lassen und sich ganz sicher nicht kampflos geschlagen geben. Es folgten ein intensiver und auf beiden Seiten offener Match, hart geführte Zweikämpfe und sauber herausgespielte Tore! Nur… Der Sieg ging schlussendlich an unsere Girls, einmal mehr (was danach das Trainer-Eltern-Team natürlich bei jeder Gelegenheit zu hören bekam…). Spass machte es dennoch und wir anerkennen natürlich den wohlverdienten Sieg unserer Girls!

Weil der Brunnen in der Nähe des Spielfeldes leider nicht in Betrieb war, wurde für die Wasserschlacht ein anderer geeigneter Ort gesucht: Mitten im Dorf von Pratteln, beim Schmittibrunnen, genügend gross und vor allem genügend gefüllt! Beobachtet von vielen Gästen des benachbarten Kaffi Schmitti ging es gleich zur Sache, kein Girl und auch kein Trainer blieb trocken! Und auch einige Eltern beteiligten sich an der Wasserschlacht.

Zum Abschluss gab es noch einen kleinen Apèro für alle, die Mädchen organisierten die Speisen und Patrik (Trainer) die Getränke. So liessen wir dieses spezielle Training noch gemütlich ausklingen und genossen die sommerliche Abendstimmung und natürlich den Apèro!

Benjamin Schwarz